Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

Kalter Kaffee: Experten warnen vor Windows 10

Nun macht mal halblang! Es gibt nichts gratis!

Breminale

Ich mag die Breminale (Bremen, Am Osterdeich). Sie mausert sich zu einem bedeutenden Kulturereignis in Norddeutschland. Ganz besonders aber mag ich die Breminale-Plakate:






Ein Spätwerk von Leonardo

The night of the livin' dead

John Fogerty - Lookin' Out My Backdoor (Live - 2005)

Ich habe damals (1970/71) genau vier 45er Scheiben (Singles) gekauft, dieses war eine davon!

Dutch Eagles - How long

Oh, Kunst!

Die Sache mit den Fotos, ....

...die dann ohnehin im Schuhkarton landen.

„Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten (§22) verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, dass er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von zehn Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.“

Aber es gibt Ausnahmen. Der § 23 KunstUrhG zählt sie auf:

(1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:


Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte;Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen;Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgän…